TNI | Terra Natura International

Ende der Fairtrade-Saison

Ende der Fairtrade-Saison

Seit Dezember 2012 erzeugt Desert Joy die köstlichsten Fairtrade-Tomaten im sonnigen Tunesien. Das helle natürliche Licht, die ausgezeichneten Wetterbedingungen und die kurzen Logistikwege machen Tunesien zu einem idealen Ort, um auch außerhalb der niederländischen Saison Tomaten in Spitzenqualität zu produzieren. Dies tut Desert Joy mit Respekt für Mensch und Umwelt und ist damit der erste Fairtrade-zertifizierte Tomatenanbauer der Welt.

Seit der Gründung des Fairtrade-Projekts erhalten die Mitarbeiter eine Entwicklungsprämie für die Tomaten, die auf dem europäischen Fairtrade-Markt verkauft werden. Diese Prämie wird von einem eigens dafür eingerichteten Mitarbeiter-Ausschuss verwaltet und für Projekte verwendet, die die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter verbessern. So wurde bereits für den Transport zwischen Wohnort und Arbeitsplatz gesorgt, es gibt Möglichkeiten zur Kinderbetreuung und für alle Mitarbeiter sind ein Arzt und ein Zahnarzt verfügbar. In dieser Saison wurde unter anderem in zwei neue Busse investiert, damit die Mitarbeiter aus abgelegeneren Gebieten sicher zur Arbeit und wieder nach Hause kommen können. Außerdem wurde eine Küche installiert, um den Mitarbeitern jeden Tag eine gesunde und nahrhafte Mahlzeit bieten zu können. Das gemeinsame Essen spielt in Tunesien eine wichtige soziale Rolle. Durch die Einrichtung der Küche wird nicht nur erreicht, dass die Mitarbeiter vital und tatkräftig sind, sondern auch die Beziehungen zwischen ihnen werden gestärkt.